Hotel Naudererhof

Goldwasser

Goldene Zeiten für Familien in der Erlebniswelt Goldwasser: Wie wird Gold gewaschen? Wie funktioniert eine archimedische Schraube? Wie klingt ein Waldxylophon? Und was hat es mit dem Vendiger-Mannl auf sich? Die Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen finden Familien in der alpinen Erlebniswelt „Goldwasser“.

 

Wasserspielwelt

Direkt beim Panoramarestaurant Bergkastel in Nauders auf 2.180 m vereint das Areal Spiel, Spaß und Spannung in einer naturnahen Szenerie und mit natürlichen Materialien. Schöpfräder, Mühlen, kleine Wasserfälle, Goldteich, Wasserkippe, Riesensandkiste, Stauanlagen u.v.m. vermitteln in der Spielewelt das Element Wasser in all seinen Facetten. Wo Wasser, da auch Sand: Eine Riesensandkiste mit Kletterturm darf nicht fehlen.

Erlebnis-Themenweg

Ein spannender Themen-Rundweg regt die Sinne an, herrliche Ausblicke auf Nauders inbegriffen. Sehen, Fühlen, Hören, Riechen in hochalpiner Natur – dieser Weg ist für alle Generationen ein Erlebnis. Und schließlich fordert ein Niederseilgarten mit verschiedenen Slacklines und einem „Hochgang“Balanceakte heraus. Zwischendurch können sich kleine und große Entdecker am Erholungsplatz Waldesruh ausruhen. Übrigens: Trotz der exponierten Lage am Bergkastel ist das Areal mit Kinderwagen begehbar!

 

DREI BRANDNEUE Highlights: 

Nauderix Labyrinth: Verschlungene Pfade sind oft die spannendsten Wege zum Ziel. Das hölzerne Labyrinth macht jeden Spaß mit.

Kristallhöhle: In der geheimnisvollen Kristallhöhle warten mit Citrin, Bergkristall und Rosenquarz gleich drei Edelsteine auf staunende Kinderaugen.

Knappenhütte: Augen und Ohren offen halten heißt es auf der Knappenhütte mit Rundum-Blick. Mit ein bisschen Glück lässt sich bald ein tierischer Waldbewohner blicken.