Hotel Naudererhof

Hotel NaudererhofAusflugsziele

Ausflugsziele

Das Ferienparadies Nauders im Tiroler Oberland hat viele wunderbare Plätze zu zeigen! Hier findet man neben geschichtsträchtigen Bauten, Burgen und Schlössern auch atemberaubend schöne Naturdenkmäler, Seen und die klare, frische Bergluft des hochalpinen Reizklimas auf 1.400 m Seehöhe.

Blick auf Nauders am Reschenpass

Nauders und die Umgebung

Genießen Sie alle Vorteile des Dreiländerecks A/CH/I und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Sie werden erstaunt sein, wieviele schöne Seiten unsere Region zu bieten hat. Egal ob Sie die Natur lieben, Tiere in naturgetreuen Großgehegen bestaunen möchten oder nur durch die schönen Städte Innsbruck, Meran und St. Moritz schlendern wollen. Hier finden Sie bestimmt das Richtige für Sie!

Naturdenkmal Schwarzer See

Schwarzer und Grüner See

Die beeindruckende Schönheit der Landschaft rund um den „Schwarzen See“ wurde zum Tiroler Naturdenkmal erklärt. Mit dem Mutzkopflift fährt man hoch zum “Kleinen Mutzkopf” und wandert ca. 1/2 Stunde zum Schwarzen See. Eine sehr schöne Wanderung für die ganze Familie!

Kiten, Raften, Hochseilgarten …

Für Outdoorfans haben wir hier in der näheren Umgebung genau das richtige Angebot. Egal ob Kite-Surfen, Raften, Paragliding oder eine Runde im Hochseilgarten. Hier ist für jeden etwas dabei!

Wir organisieren gerne für Sie ein passendes Outdoor-Action-Paket! … just feel good! …

Reschensee (I)

Der Reschensee ist vom Naudererhof aus leicht mit dem Rad zu erreichen. Um den Reschensee führt eine Wander-, Nordic-Walking- und Laufstrecke, die 15,3 km lang ist. Probieren Sie doch einmal ein ein e-bike mit Kinderanhänger, damit Sie mit der ganzen Familie gemütlich um den See radeln können.

Schloss Trauttmansdorf (I)

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran (mit dem Auto ca. 1,5 Stunden vom Naudererhof entfernt) erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Kloster Marienberg (I)

Das Kloster Marienberg liegt von weitem sichtbar in einer Hangmulde oberhalb von Burgeis im oberen Vinschgau. Mit einer Meereshöhe von 1.340 Metern ist es die höchst gelegene Benediktinerabtei Europas. Seit über 900 Jahren folgt das Leben im Kloster Marienberg den Regeln des Heiligen Benedikt. Es ist ein Ort der Ruhe und Kraft, der Geschichte und Zukunft, der Arbeit und des Gebets.

Nationalparkhaus Aquaprad / Prad (I)

Das Wasser ist das Leitmotiv im Nationalparkhaus aquaprad. Der Besucher kann es bereits beim Eintritt hören, sehen und tasten. 35 heimische Fischarten können in 12 schönen Aquarien bestaunt werden. Auf eindrucksvolle Weise wird dem Besucher die einheimische Fischfauna vom Gebirgsbach bis zum Fluss, vom Hochgebirgssee bis zum Auwaldtümpel näher gebracht.

Samnaun (CH)

ca. 30 km von Nauders entfernt liegt das kleine Bergdorf Samnaun. Bedingt durch die geographische Lage führte die einzige Zufahrtsstraße bis 1912 über österreichischen Boden. Deshalb wurde Samnaun Schweizer Zollausschlussgebiet; am Grenzübergang steht nur der österreichische Zoll. Der abgabenfreie Einkauf in Samnaun lohnt sich vor allem für Benzin, Zigarren, hochwertige Spirituosen, Kosmetik, Schmuck, Butter, Zucker und Parfüm.

 

 

SWAROVSKI – Kristallwelten – Wattens (A)

Swarovski ist ein österreichischer Hersteller besonders von geschliffenem Kristallglas mit globalem Vertrieb. Gründungsort des Familienunternehmens ist Wattens in Tirol. Swarovski beschäftigt selbst, oder über ihre Tochterunternehmen, weltweit in 42 Ländern mehr als 30.000 Mitarbeiter und produziert in 8 Ländern. Die Swarovski Kristallwelten sind – nach Schloss Schönbrunn in Wien – die meist besuchte Sehenwürdigkeit in Österreich. Bis heute haben sie bereits mehr als elf Millionen Besucher aus aller Welt verzaubert.

Bogn Engiadina Scuol (CH)

Das Bogn Engiadina liegt mitten im Dorf und ist doch dezent versteckt. Es wird von vier der über zwanzig Gesundheitsquellen gespeist, dessen Wasser der Naturheilkundler Paracelsus schon vor Hunderten von Jahren zwischen Tarasp-Vulpera, Scuol und den beiden Sonnenterrassen von Sent und Ftan als heilend beschrieben hat. Das moderne Bad bietet Besuchern in lichter Architektur eine Vielzahl von Bäder- und Saunaangeboten und verfügt über ein Wellness- und Therapiezentrum (finnische Saunen, Warmbad (Biosauna) mit Farblichttherapie, Außenbecken, Tauchbecken, Dampfbad, Fusswärmebecken, Ruheraum).

Meran (I)

Meran ist von Nauders aus ca. 80 km entfernt, liegt in einem von Bergen bis zu einer Höhe von 3337 m (Texelgruppe) umgebenen Talkessel, in den das Passeiertal, der Vinschgau und das Etschtaleinmünden, und ist bereits seit dem 19. Jahrhundert vor allem als Kurort bekannt. Das Klima Merans ist mediterran geprägt. Bei einer Vielzahl von Geschäften lässt es sich hervorragend in den romantischen Laubengängen bummeln.

St. Moritz (CH)

St. Moritz ist von Nauders ca. 95 km entfernt. St. Moritz ist einer der bekanntesten Orte der Welt. Dank der romanischen Sprache, der Nähe Italiens und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung treffen in St. Moritz drei Kulturbereiche zusammen.  Der Ort verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit gut 3.000 Jahren bekannt sind. Heute ist St. Moritz ein Mekka der Prestige-Marken dieser Welt geworden. So stehen im Ortszentrum auf wenig Raum wunderschöne Boutiquen und Läden der renommiertesten Mode-Marken weltweit.

Innsbruck Altstadt

Innsbruck (A)

Innsbruck ist von Nauders ca. 1 1/4 Stunden entfernt. Prunkvolle Baudenkmäler und moderne Architektur, historische Kunst und sportliche Höchstleistungen, Weltoffenheit und Traditionen: Die Tiroler Landeshauptstadt ist seit je ein Ort der Vielfalt. Innsbruck ist eine historisch gewachsene Stadt, in der die HerrscherInnen der k. u. k. Monarchie seit der ersten Hochblüte um 1500 ihre gestalterischen Ideen verwirklichten. Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem Barock und dem Klassizismus laden BesucherInnen zu einer Reise in die Vergangenheit.

Hier nur einige Highlights, die Sie gesehen haben sollten: Goldenes Dachl, Maria Theresienstraße, Kaiserliche Hofburg zu Innsbruck, Kaiserliche Hofkirche, Stadtturm, Schloss Ambras, und und und … viel Spaß in Innsbruck!

Alpenzoo Innsbruck

Alpenzoo Innsbruck (A)

Am Fuß der Nordkette, über den Dächern Innsbrucks, der Landeshauptstadt von Tirol, befindet sich Europas höchstgelegener Zoo (750 m). Auf etwas mehr als 4 ha werden in naturnah gestalteten Gehegen, Terrarien und Aquarien etwa 2000 Alpentiere von rund 150 Arten gepflegt. Kein anderer Zoo der Welt zeigt eine derart vollständige Sammlung von Wildtieren aus dem Alpenraum. Dies ist nur ein Grund, weshalb hier eine Reihe von Welterstzuchten und bemerkenswerte Nachzuchterfolge gelungen sind.